SolarCars

Die Geschichte der Bochumer SolarCars

Ende der 90er-Jahre fing alles an, als eine kleine Gruppe Bochumer Hochschulstudenten für ihr Abschlusssemester nach England gingen, um an der London South Bank University in Großbritannien ein SolarCar, den Mad Dog III zu bauen. Seitdem sind viele Jahre, neue Studierende und vor allem 7 Solarcars hinzugekommen. Hier die Entwicklung der Bochumer Sonnenwagen – oder HansGo! Bis thyssenkrupp blue.cruiser – im Überblick:

Weitere technische Details findet ihr auf der Hochschulseite.

Kommentare sind geschlossen